Neu, digital, nachhaltig – das kann der 3D-Ohrscan:

Dank der neuesten Technologie in der Hörakustik, dem 3D-Ohrscan, kann der Gehörgang ganz bequem digital erfasst werden. Das erspart uns nicht nur Zeit, sondern auch: 400 Plastik-Kartuschen, über 800 Plastikkanülen und sämtliche Postwege zu Laboren. Unsere Kunden finden es außerdem spannend, ihr Ohr mal aus einer ganz anderen Perspektive sehen zu können. So machen wir alle glücklich: unsere Kundschaft, uns und natürlich die Umwelt.