Wie funktioniert ein Hörgerät überhaupt?

Moderne Hörgeräte sind Mini-Computer, die uns immer wieder faszinieren. Es gibt sie mit den verschiedensten Funktionen und Bauarten, in verschiedenen Größen, Formen und Designs. Aber eines haben sie alle gemeinsam, das wissen wir ganz genau: Sie steigern die Lebensqualität ihrer Nutzer.

 

Doch wie funktionieren diese Wunder der Technik überhaupt? Im Grunde bestehen Hörgeräte aus drei Teilen: einem Mikrofon, einem Verstärker und einem Lautsprecher. Das Mikrofon nimmt den Schall auf und sendet diese Informationen an einen Microchip. Dieser kann die gewünschten Geräusche herausfiltern, verstärken oder ausblenden, je nach der Individuellen Einstellungen, die wir im Hörhaus Tuttlingen entsprechend der Lebenssituation, Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden vornehmen. Die angepassten Töne müssen dann nur noch an den Lautsprecher im bzw. am Ohr sitzend, weitergegeben werden. Und voilá – einfach hören. Wenn kleine Geräte Großes leisten!